Freibad Schröttinghausen

Campingstr. 20, 33739 Bielefeld
Telefon: 0 52 03/ 35 82

Perfekter Start in die Saison

Bahnen-Schwimmer, kleine Wasserratten und Sonnenhungrige genießen Eröffnungswochenende in fünf Freibädern Von Hendrik Uffmann

Bielefeld(WB). Perfekter hätte der Start in die Saison kaum sein können: Am Wochenende öffneten gleich fünf Freibäder zum ersten Mal in diesem Jahr – bei strahlendem Sonnenschein, 25 Grad Lufttemperatur und immerhin bis zu 22 Grad im Wasser.

Nachdem das Wiesenbad in der Innenstadt bereits am 1. Mai wie üblich als erstes Bielefelder Freiluft-Bad geöffnet hatte, folgten quer durchs Stadtgebiet fünf weitere in den Außenbezirken.

Dornberg
Die ersten waren am Samstag die Bäder in Dornberg. Um 10.30 Uhr kamen die ersten Schwimmer und Wasserratten ins Dornberger Bad. Während Lilith (8) schon eine riesen Spaß daran hatte, die Wasserrutsche hinunter zu sausen, gaben Johannes Wiefel, Bernd Hastaedt und Romano De Luca der neuen Picknickhütte aus Holz noch den letzten Schutzanstrich. Und Rettungsschwimmer Ralf Schröter prüfte als eine der ersten Amtshandlungen die Wassertemperatur. 21,8 Grad zeigte das Thermometer schon am Vormittag. »Ich glaube, so tolle Bedingungen hatten wir noch nie zum Saisonauftakt«, freute sich Susanne Hahn vom Vorstand des Fördervereins.

Schröttinghausen
Etwa kühler war die Wassertemperatur im Freibad Schröttinghausen. In der Nacht zum Samstag war kurzfristig die Heizung ausgefallen, erklärte Paul-Gerhard Hahn, der am Samstag die erste Schicht als Rettungsschwimmer übernommen hatte. »Wir haben erfrischende 20 Grad«, sagte er lachend.

Für Nadine Storck und Thorsten Georg jedenfalls kein Problem: Sie zogen konsequent ihre Bahnen durch das Becken. Neu gestaltet präsentiert sich in diesem Jahr in Schröttinghausen der Eingangs- und Umkleidebereich. Außer neuen Schließfächern und Rolltoren gab es auch einen frischen Anstrich für die Gebäude.

Jöllenbeck
In Jöllenbeck standen am Sonntag die erste Besucher um 9 Uhr vor der Tür. »Das sind unsere Stammgäste, viele kommen während der Saison jeden Samstag und Sonntag«, sagte Gerlinde Kaufmann von der Bielefelder Bäder und Freizeiteinrichtungen GmbH (BBF), die Kassendienst hatte. Auch hier lag die Wassertemperatur morgens bei 20 Grad, doch die Solaranlage sorgte im Laufe des Tages dafür, dass die Badegäste beim ersten Wasserkontakt nicht mehr ganz so heftig zusammenzuckten. Zu den Stammgästen des Jöllenbecker Bades zählen auch Christian Hawcroft und seine Kinder Jake (11), Leann (14) und Malou (5). »Heute am Muttertag ist meine Frau in der Sauna, da bin ich mit den Kindern zum Schwimmen gegangen«, erzählte Hawcroft.

Hillegossen
Der Kult-Kiosk im Hillegosser Freibad hat für die neue Saison kulinarisch aufgerüstet – wenn auch mit Anlaufschwierigkeiten. »Wir bieten Berliner Currywurst mit selbstgemachter Soße«, sagt Kiosk-Betreiber Mark Werner. Allerdings hatte er kurz vor der Eröffnung eine Defekt am Grill festgestellt, so dass die Würste am Sonntag noch in der Pfanne zubereitet wurden. Außerdem neu im Angebot sind Flammkuchen. Dem absoluten Klassiker Pommes Frites den Spitzenplatz streitig zu machen, dürfte allerdings schwierig werden. Die Wassertemperatur im Hillegosser Bad am Sonntag: 21,6 Grad.

Senne
Für die Zwillinge Jera und Lilly (9) sowie ihre Schwester Gabriele (6) war der Besuch im Senner Waldbad am Sonntag eine Premiere. »Aber es gefällt uns gut«, erklärten die Schwestern, noch bevor sie zum ersten Mal ins 21,2 Grad warme Wasser hüpften.

Die Geschwister Aris (6), Leona (11) und Enxhi (9) waren ihnen da schon weit voraus. Sie planschten da bereits ausgiebig unter einer der Wasserdüsen.

Westfalenblatt vom 9.5.2016

Termine

  • 11
    Jul

    Holiday Pool-Party mit dem Zephyrus-Discoteam

    Weiterlesen
  • 09
    Jun

    Randale - Rockmusik für Kinder

    Weiterlesen
  • 18
    May

    In diesem Jahr starten wir gleich mit unserem traditionellen Pfingstfest in die Freibadsaison.

    Weiterlesen

Aktuelles