Freibad Schröttinghausen

Campingstr. 20, 33739 Bielefeld
Telefon: 0 52 03/ 35 82

Freibad- und Sportverein feiern

Schröttinghausen: Der Förderverein des Bades ist 25 Jahre alt, der SuS 80 Jahre. Gemeinsam luden sie zu einer mehrtägigen Party mit Sport, Musik und einer Lichtshow ein. Das Bad ist nach wie vor Dorftreffpunkt Von Ansgar Mönter

Die neusten Attraktionen im Freibad Schröttinghausen: Leander Vogt (10, links) und Paul Scheibe (9), entspannen sich in den Wasserbällen, nachdem sie sie am Handballturnier der JSG Bielefeld 07 teilgenommen haben, zum dem auch Schröttinghausen gehört.

Die Einlader: (v.l.) Joachim Schröder vom SuS Schröttinghausen-Deppendorf und Michael Ullrich vom Förderverein des Freibads.

Schröttinghausen-Deppendorf. Der Ort hat zwar keinen Supermarkt mehr und noch nicht mal einen Bäcker, aber ein eigenes Freibad und einen eigenen Sportverein. Beide halten Schröttinghausen-Deppendorf - neben Feuerwehr, Schule und Kindergarten - zusammen. Jetzt feierten die beiden Institutionen des Bielefelder Nordens zusammen Geburtstag: Der Förderverein des Freibads ist 25 Jahre alt, der Spiel- und Sportverein Schröttinghausen sogar 80 Jahre. Drei Tage lang luden Förderverein und SuS ins Bad zu einer Party mit Musik, Tanz, Lichtshow, Sport und vielem mehr ein.

Die beiden Vereinen sind lebendig wie nie. Der SuS zählt aktuell 465 Mitglieder, Tendenz steigend - und das, obwohl die traditionelle Handballabteilung eher schrumpft. "Dafür wächst das Interesse am Jazzdance", sagt der SuS-Vorsitzende Joachim Schröder. Mehr als 60 Tänzer treten mittlerweile für Schröttinghausen an. Die ersten beiden Teams tanzen sogar hochklassig. "Weil in Borgholzhausen der Jazzdance aufgegeben wurde, sind viele von dort zu uns gekommen", sagt Schröder.

Mitglieder von außerhalb zählt auch der Förderverein des Freibads reichlich. Laut Vorsitzendem Michael Ullrich sind es jetzt 3.300 Mitglieder - mehr als Schröttinghausen Einwohner zählt. Das Bad ist wegen seines familiären Charakters und der als schön empfundenen Geografie sehr beliebt bei Bielefeldern und in den umliegenden Gemeinden. Vor allem aber ist es Treffpunkt der Schröttinghauser. "Hier kommen abends oft die Familien zusammen", sagt Ullrich. Dann sitzen die Generationen auf der Terrasse des Kiosks und genießen die Sommerabende. Der Förderverein hat auch deshalb zuletzt in neue Terrassenmöbel investiert.

Das Verbindende des Bads wirkt zudem jenseits des Sommers. Die Grünpflege und einiges mehr übernehmen die Mitglieder. Dazu kommen 30 bis 40 ehrenamtliche Helfer zusammen, "darunter zunehmend auch Jugendliche", wie Ullrich berichtet.

Im kommenden Jahr steht die nächste Investition an. Toiletten und Duschen sollen renoviert werden. Erste Pläne zusammen mit der Bielefelder Bädergesellschaft als Betreiber sind bereits gemacht. Auch bei diesem Vorhaben werden die Schröttinghauser wieder an einem Strang ziehen.

Neue Westfälische vom 22.5.2018

Termine

  • 23
    May

    Aufgrund von Corona ist das Bad noch geschlossen.

    Wir bieten aber die Möglichkeit an, die Freibadausweise schon vorher zu verlängern.

    Samstag 9.5. /...

    Weiterlesen
  • 01
    May

    Freibadfest 2020 am Pfingstsamstag und Sonntag fällt leider aus.

    Weiterlesen
  • 04
    Apr

    Die Grundreinigung am 4. April und 18. April 2020 ab 9:00 Uhr findet nicht statt !!!

    Weiterlesen

Aktuelles